Unser pädagogisches Konzept...

Unsere pädagogische Konzeption steht auf folgenden Säulen:

 

           1. Christliche Erziehung,
           2. Integration,
           3. Montessoripädagogik und
           4. Naturwissenschaftliche / naturnahe Pädagogik.

 

Zur Zeit sieht unsere Arbeit zu den Schwerpunkten wie folgt aus:

 

1. Christliche Erziehung

Wir möchten die christliche Erziehung in unseren Kindergarten einbringen und den Kindern die christlichen Werte vorleben.

Im Morgenkreis sprechen wir über Gottes Schöpfung, Geschichten und Personen aus der Bibel und wie sie gelebt haben. Wir erklären den Kindern, dass Gott sie liebt, so wie sie sind und dass er möchte, dass auch wir uns hier im Alltäglichen verstehen und gegenseitig respektieren.

Vor dem Essen dürfen sich die Kinder entweder ein Tischgebet oder einen Tischspruch wählen, sie kennen beides.

Wir feiern mit den Kindern christliche Feste und erklären ihnen deren Bedeutung.

 

2. Integration

Wir möchten jedem Kind - ob mit oder ohne Handicap - die Chance geben, mit uns gemeinsam im Kindergarten zu leben, zu spielen und zu lernen.

 

3. Montessoripädagogik

Diese spezielle Pädagogik enthält Schwerpunkte und entsprechende Materialien, welche die Kinder unter Berücksichtigung ihres jeweiligen Entwicklungsstandes schon früh fördern. Bei uns beginnt somit die Schulvorbereitung nicht erst im Jahr vor der Schule, sondern von dem Tag an, ab dem Ihr Kind zu uns in den Kindergarten kommt.

In der Montessoripädagogik gibt es folgende 5 Bereiche:

 

    Tägliches Leben

    Die Kinder lernen zum Beispiel Tisch abwischen, Kehren, Blumen gießen,

    Essenmenge portionieren, etc. - und das alles spielerisch nebenher.

 

    Sinnesbereich

    Das Kind sammelt eine Vielfalt von Erfahrungen über alle Sinne. Spezielle

    Materialien helfen den Kindern dabei. Zum Beispiel: Geräuschdosen,

    Geruchsgläser, Einsatzzylinder etc.

 

    Mathematischer Bereich

    Mathematik ist nicht nur dazu da, mathematische Probleme im Alltag zu

    lösen, sondern als Mittel, das Kind zum präzisen Denken und Arbeiten

    zu führen. Diese Phase beginnt, sobald das Kind anfängt zu vergleichen,

    zu ordnen, zu zählen oder zu messen. Auch dafür stehen den Kindern in

    unserem Haus entsprechende Materialien zur Verfügung, z. Bsp.

    Spindelkasten, Sandpapierzahlen, Ziffern und Chips etc.

 

    Sprachbereich

    Dieser Bereich umfasst Sprache, Schreiben und Lesen. Beginnend mit

    dem Spracherwerb, über Schreiben und Lesen bis hin zur

    Grammatik (Wortlaut, Satzbildung), ist letzteres im Kindergarten vorerst

    nur bedingt wichtig. Für die ersten beiden Entwicklungsbereiche stehen

    Materialien, wie Sandpapierbuchstaben, bewegliches Alphabet, metallene

    Einsätze etc. zur Verfügung.

 

    kosmische Erziehung

    Unter diesem Begriff ist unter anderem Heimat- und Sachkunde zu

    verstehen. Für uns im Kindergarten vordergründig alle natur- und

    gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen (Geografie, Chemie, Physik,

    Geschichte usw.). Den Kindern stehen sämtliche Experimentiermaterialien

    zur Verfügung, um  Naturphänomene oder physikalische Gesetzmäßigkeiten

    auszuprobieren und sie zu verstehen zu lernen.

4. Naturnahe Pädagogik

Unser Kindergarten liegt mitten in der Natur am Ortsrand. Vor unserem Haus haben wir Felder, Wiesen und Wald, und das nutzen wir täglich und gehen bei nahezu jedem Wetter raus, auch wenn es mal regnet - dafür gibt es ja die Matschsachen, und die Kinder stört es am wenigsten.

Wir erforschen die Natur im Lieblingswald, auf den Waldwegen, im Gemüsegarten beim Säen und Pflanzen, bei einem Besuch beim Fischer oder auf dem Bauernhof. Es gibt überall was zu entdecken, und die Kinder finden jedesmal Neues, über das sie sich freuen oder wundern, was wir als Erwachsene schon lange übersehen - die kleinen Wunder der Natur.

Achtung!

Zum Krabbelnachmittag bitte anmelden!

Die Termine 2018: 

5.10.

1.11.


Sie wollen unseren Kindergarten unverbindlich kennenlernen oder schon vor der Eingewöhnung ihrem Kind die Räume zeigen, dann kommen sie zu unserem Krabbelnachmittag! Der findet zur Zeit nur mit Anmeldung am

1. Donnerstag im Monat von 15-16 Uhr statt.

###

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christlicher Kindergarten Pusteblume